Eine neue Ära beim Redeclub mit Hybrid-Meetings

Am 20.7.2020 hatten wir unser erstes Hybrid-Meeting.

Eine kleine Gruppe von Toastmastern war vor Ort in unserem “Stammsitz”. Alle anderen Toastmaster und Gäste waren online über ein ZOOM-Meeting zugeschaltet.

Bevor dies stattfinden konnte waren umfangreiche Vorbereitungen notwendig. Ein Hygiene-Konzept mußte her. Die Absprachen mit dem Vermieter. Die Stühle wurden gemäß der geltenden Abstandsregeln im Raum verteilt. An einem Computer wurde der Beamer , die Webcam und das Mikrofon angeschlossen. So war es möglich, dass die Online-Teilnehmer die Redner vor Ort sehen konnten und die Redner vor Ort die Online-Teilnehmer.

Zum Abschluß konnten wir feststellen, dass nach den ganzen virtuellen Meetings das Reden vor einem realen Publikum die wahre Energie der Redner entfesselt.

Herzlichen Dank an das Officer-Team, die das organisiert und möglich gemacht haben.

Damit ist klar: Wir starten in eine neue Ära unserer Club-Meetings.

Hinweis: Der Platz vor Ort ist sehr begrenzt. Die Teilnehmer vor Ort werden namentlich zur Teilnahme eingeladen. Alle anderen erhalten eine Einladung zu dem Online-Meeting. Harald, unser VPE wird für eine gerechte Verteilung der Plätze vor Ort sorgen.